MATERNITÈ

Für EINEN

BESSEREN Start ins LEbEN

header02_edited_edited_edited_edited_edi
P1090276.JPG
IMG_2971.JPG

Kinder sind die Brücke zum Himmel“,

 

sagt ein persisches Sprichwort. Sie sind in Afrika normalerweise auch die Zukunft jeder Familie und der Gesellschaft.

In Mali gibt es zwar die ersten Initiativen für eine Rentenversicherung, die aber noch keinerlei Versorgungscharakter hat. Darum sind nach wie vor die Kinder für die Versorgung der Eltern im Alter verantwortlich. Da aber viele Kinder sterben, bevor sie das Erwachsenenalter erreichen, ist es bis heute wichtig, möglichst viele Kinder in der Familie zu haben, damit im Alter das Überleben gesichert ist.

Hier setzt unsere Hilfe an. Wir sorgen durch die Betreuung der Schwangeren schon vor der Geburt für möglichst optimale Kindergesundheit.

 

Eine kompetente Betreuung bei der Geburt sorgt dafür, dass viele Kinder einen guten Start ins Leben bekommen. Nachsorgen, adäquate Ernährung, Beratung und wichtige Impfungen sind begleitende Maßnahmen, die Vertrauen schaffen und ein hoffnungsvolles Bewusstsein bei den Müttern fördern. Ein Auftrag, der Zeit und Geduld erfordert.

Leider ist die Kindersterblichkeit in Mali immer noch sehr hoch. Jedes 10. Kind stirbt innerhalb des 1. Lebensjahres.

UNSERE ENTBINDUNGSSTATION

header02_edited_edited_edited_edited_edi

In der patriarchalisch geprägten Kultur sind es bis heute die Frauen, auf denen dier Verantwortung lastet. Sie sichern durch ihre Arbeitsleistung die meiste Existenz der Familie und sind bei der Geburt, Versorgung und Erziehung der Kinder weitgehend auf sich allein gestellt. Frauen- und Müttergesundheit ist deshalb ein wichtiger Baustein unserer medizinischen Arbeit. Viele Frauen sind nicht in der Lage sich selbst und ihre Kinder gesund zu erhalten. Vor allem die Situation unversorgter und alleingelassener Mütter ist katastrophal. Gesunde Ernährung, einfache Hygienestandards und kleine Projekte zur Selbstversorgung stehen deshalb im Mittelpunkt unserer Aktivitäten für Schwangere und Mütter. 

 

Die Entbindungsstation war die logische Ergänzung unserer Krankenstation. In der Marternité von Ka Mali Deme kamen seit ihrer Eröffnung im Jahr 2009 mehr als 1.600 Kinder gesund zur Welt. Vor allem aber erlebten alle Mütter Wertschätzung und Liebe, Fürsorge und Betreuung, was viele von ihnen bis dahin meistens noch nie erfahren haben.

FRAUEN- UND
MÜTTERGESUNDHEIT

DSCI0141.JPG

1.639

ENTBINDUNGEN*

729

POSTNATALE
KONSULTATIONEN*

6.438

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN*

25.957

MEDIZINISCHE
KONSULTATIONEN*
*In den Jahren 2013-2019
KA MALI DEME
HELFT MALI e.V.

Fon: +49 (0) 74 02 910 90 73

 

Fax: +49 (0) 74 02 910 90 74


info@kamalideme.de

SPENDENKONTO

Ka Mali Deme - HELFT MALI e.V.

Kreissparkasse Rottweil


IBAN: DE84 6425 0040 0000 5773 75

BIC: SOLADES1RW

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 Ka Mali Deme - HELFT MALI e. V.

Kontakt  | Impressum | Datenschutz